Patenschaft Startseite Patenschaft Projekte Ziguinchor Deni Biram Ndao Senegal Unsere Vision Archiv Kontakt Partner Spenden

Projekt Transporter

Der Ort Deni Biram Ndao, wo sich unser Ausbildungs- und Wohnzentrum (AWZ) befindet, liegt abseits der Hauptverkehrsstrassen. Es gibt dort keinen Taxistand, keine Eisenbahn und nur alle paar Stunden hält ein Kleinbus. In der Regel sind diese Busse total überfüllt, sodaß Menschen außen an den Türen hängend oder auf dem Dach mitfahren. Ein Taxi muss in der Regel mehrere Stunden vorher bestellt werden. Wegen des oft schlechten Zustandes dieser Fahrzeuge ist es unserem deutschen Geschäftsführer Heinz bei seinen letzten 5 Reisen bereits dreimal passiert, dass das Taxi auf der Strecke liegengeblieben ist.

Wir haben im AWZ kein Auto, auch keiner unserer Mitarbeiter besitzt eines. So sind wir bei Notfällen (es gibt keine Krankenwagen in der Gegend) und bei Einkäufen auf die unsicheren Transportmöglichkeiten angewiesen. Das heißt, wir brauchen dringend einen Kleintransporter oder einen Kombi, nicht älter als 8 Jahre. Idealerweise sollte das Fahrzeug über einen Allradantrieb verfügen, wegen der vielen Schlaglöcher bei nicht geteerten Strassen und der Kraterbildungen in der Regenzeit. Da auch Kosten für die Überführung des Autos und den Zoll anfallen, rechnen wir mit einer Gesamtsumme von ca. 15000 Euro.